Über mich

Eckdaten: Geboren 1958 in Deutschland, verheiratet, 3 mittlerweile erwachsene Kinder, ein Enkelkind.

Ab 1976: Matura, anschließend Studium, Ausbildung zur Fremdsprachen-korrespondentin und Arbeit in diesem Beruf. Daneben: Besuch vieler Selbsterfahrungs-Seminare und Gesprächs-Psychotherapien, Tätigkeit als Beraterin in einer Frauen-Beratungsstelle und Praxis der Zenmeditation.

Seit 1984 bis heute: Zusammen mit meinem Mann Aufbau und Leitung einer Schule für psychologische Astrologie in Wien (Sarastro College). Neben administrativen und buchhalterischen Aufgaben betreue ich unsere KundInnen und habe dabei viel mit Menschen zu tun, die einen neuen Weg für sich suchen.

Seit 2013: Ausbildung und Tätigkeit als Dipl. Lebens- und Sozialberaterin

2015-2016: Arbeit mit Familien in schwierigen Lebenssituationen bei Grow Together, www.growtogether.at

2016-2017: Praktikum bei der Kolping Lebensberatung, 1180 Wien

2017: Aufschulung und Zertifizierung als Ehe- und Familienberaterin

2016-2018: Psychotherapeutisches Propädeutikum

2018: Fortbildung in Beratung& Coaching mit hypnosystemischen Konzepten

Es war mir immer wichtig, möglichst selbstbestimmt zu leben und den Weg zu finden, der sich für mich gut und richtig anfühlte. Das war nicht immer einfach: oft musste ich gegen den Strom schwimmen und manchmal geriet ich in Sackgassen, aus denen ich wieder zurückfinden musste. Häufig stieß ich an Grenzen, die ich entweder überwinden konnte oder mit denen ich lernen musste, zu leben. Dabei halfen mir oft die Erkenntnis, dass jeder Mensch auf seine Weise einzigartig ist, und das Wissen um die verschiedenen Phasen im Leben, in denen es bestimmte Lernaufgaben gibt. Die Einsicht, dass viele Menschen ihre Einzigartigkeit bekämpfen statt sie in ihrem Leben zu verwirklichen, bewog mich dazu, die Ausbildung zur Lebensberaterin zu machen, um andere dabei zu unterstützen, ihre Persönlichkeit zu finden und zu entfalten.

Meine Lebenserfahrung, mein Einfühlungsvermögen, meine ruhige und natürliche Ausstrahlung sind Eigenschaften, die meine KlientInnen an mir schätzen und die vielleicht auch für Sie ein Grund sein können, gerade zu mir in die Beratung zu kommen.